Hauptspeise Rezepte

Der asiatische Curryteller

Der asiatische Curryteller
Der asiatische Curryteller ist ein top Essen für euer Training. Denn wer mal wieder eine perfekte Mischung an Carbs und Proteinen sucht, sollte hier weiterlesen.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
70 gReis
150 gHähnchenbrust
1/2Zwiebel
60 gZuckerschoten
60 gAnanas
60 gChampignons
60 grote Paprika
50 gBambussprösslinge
70 mlfettarme Milch
1 ELCreme Fraiche
1 TLCurrypaste
PrisenCurrypulver, Salz

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Hähnchenbrust, die Zwiebel, die Champignons, die Zuckerschoten und die Paprika in kleine mundgerechte Stücke.
  2. Im zweiten Schritt dünstet ihr nun die Zwiebel für ca. 4 Minuten an. Nach den 4 Minuten gebt ihr die Hähnchenbrust für ca. 10 weitere Minuten mit in die Pfanne.
  3. Sobald die Hähnchenbrust goldbraune Stellen aufweist kommen die Champignons, die Paprika, die Zuckerschoten, die Ananas, die Bambusprösslinge und eine ordentliche Prise Salz mit in die Pfanne.
  4. An dieser Stelle kocht ihr auch den Reis in leicht gesalzenem Wasser für ca. 12 Minuten bis zum gewünschten Härtegrad. Wenn das Gemüse in der Pfanne für ca. 8 Minuten geköchelt hat, kommen die Milch, die Creme Fraiche, die Currypaste, eine Prise Salz und das Currypulver mit dazu. Alle Zutaten müssen ca. 7 Minuten einköcheln.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr jetzt nur noch euren Reis zusammen mit dem Curry-Gemüsemix ansehnlich auf einem Teller servieren und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger. Dieses Gericht hat 715 Gramm und 583,6 kcal.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren