Anzeige Gesundheit

Mach mit beim B2Run mit deinem Unternehmen in deiner Stadt!

B2Run: Das heißt Kollegen gegen Kollegen, Unternehmen gegen Unternehmen. An 17 deutschen Städten werden auch in diesem Jahr über 200.000 Teilnehmer dabei sein. Teamspirit, Gänsehautmomente und ein bewegendes Umfeld: Das Erfolgsgeheimnis beeindruckt jeden Teilnehmer aufs Neue!

Unter dem Hashtag #gemeinsaktiv steht der B2Run-Firmenlauf seit Jahren für gemeinsame Lauferlebnisse und einzigartigen Teamspirit.

Vom börsennotierten Konzern über den typischen Mittelständler bis zur kleinen Bäckerei um die Ecke genießen alle gemeinsam die Laufdistanzen zwischen fünf bis sechs Kilometern – die perfekte Distanz also sowohl für Läufer, Jogger und Nordic Walker. Doch nicht nicht nur Firmen sind aufgerufen, am B2Run teilzunehmen: Auch Privatpersonen, Vereine oder verschiedene Gruppen sind herzlich eingeladen.

Der Andrang ist nach wie vor ungebrochen und beeindruckend: In diesem Jahr beteiligen sich 17 Städte an diesen faszinierenden Laufevent, und zwar Aachen, Hamburg, Frankfurt, Bremen, Kaiserslautern, Dortmund, Freiburg, Dillingen/Saar, Stuttgart, Karlsruhe, Düsseldorf, München, Nürnberg, Berlin, Hannover, Gelsenkirchen und Köln. Davon sind einige Standorte schon vor dem Anmeldeschluss ausgebucht.

Auch der Umwelt kommt etwas zugute, denn das Laufevent weist eine ausgeglichene Ökobilanzauf. Der B2Run ist zu 100 Prozent klimaneutral – und das 2019 bereits zum dritten Mal in Folge. Auch in diesem Jahr möchte B2Run daran festhalten und den CO2-Ausstoß reduzieren. Gelingen soll das erneut durch ausgewählte Klimaschutzprojekte.

Förderung der Motivation und des Teambuilding

Perfekt geeignet ist der B2Run für Unternehmen, die die Motivation innerhalb der Belegschaft hochhalten und ausbauen wollen. Die euphorisierende und bewegte Atmosphäre lässt keinen Teilnehmer unberührt, insbesondere für die vielen Teilnehmer, die zum ersten Mal an einem Laufevent teilnehmen.

Der Spaß am Laufen in der Gruppe seiner Arbeitskollegen steht dabei im Mittelpunkt. Jede Firma meldet sich als Team gemeinsam über einen Teamkapitän an.

Für Abwechslung sorgen die verschiedenen Preis- und Wertungskategorien. Denn gekürt wird nicht nur der schnellste Läufer oder die schnellste Läuferin sowie das beste Team: Auch für die ausgefallenste Team-Outfit oder den schnellsten Chef sowie Azubi gibt es Preise.

Lars Gerling, Geschäftsführer der Infront B2Run GmbH, zeigte sich für das Jahr 2019 begeistert: „Ich bin jedes Jahr wieder fasziniert darüber, mit welchem Engagement und Herzblut die Teilnehmer bei B2Run an den Start. Dass wir 2019 erstmals über 200.000 Läufer an den Start bringen konnten freut mich besonders. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Helfern und Partnern bedanken“.

DKMS ist zum zweiten Mal Charitypartner

Auch im Jahr 2020 ist die DKMS gGmbH als Charitypartner dabei. Alle Teilnehmer unterstützen also nicht nur ihre eigene Gesundheit, sondern leisten ihren wertvollen Beitrag im Kampf gegen den Blutkrebs. Wie im letzten Jahr wird es auch dieses Mal einen Stand vor Ort geben, an dem sich die Teilnehmer als Stammzellspender registrieren können.

Also: mitmachen!

Jetzt mehr über den B2Run erfahren


Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Kommentieren