Hauptspeise Rezepte

Brokkoli-Schinken-Pfanne mit Tortellini

Brokkoli Schinken Tortellini
geschrieben von Christina

Kohlenhydrate sind schlecht für deinen Körper? So pauschal ist die Aussage falsch. Denn es kommt wie immer, auf das richtige Maß an. In unserer Brokkoli-Schinken-Pfanne mit Tortellini sind zwar auch Kohlenhydrate enthalten, aber nur ein geringer Teil.

ZUTATEN

Angaben für zwei Portionen
1 frischerBrokkoli
100 gfettarmer Schinken (gebacken)
1Zwiebel
100 gfrische Tortellini mit Spinatfüllung
4 ELKräuterfrischkäse (fettreduziert)
je etwasKokosöl, Salz, Pfeffer, Cayenne, Milch

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: fettarm

  1. Den Brokkoli waschen, in kleine Stücke brechen und für 5 Minuten in gesalzenem Wasser bissfest kochen.
  2. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  3. In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen und die Zwiebel glasig anbraten.
  4. Den Schinken in Würfel schneiden und für zwei Minuten mitbraten.
  5. Die Tortellini nach Packungsanleitung für zwei Minuten kochen.
  6. Den Frischkäse und einen Schuss Milch in die Pfanne geben, kurz aufkochen.
  7. Brokkoli und Tortellini unterheben und servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG:314,3PR:25,4
KH:40,9FE:3,9

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren