Hauptspeise Rezepte

Caesar Salad mit Kichererbsen

Caesar Salad mit Kichererbsen
geschrieben von Christina

Die Kombination hört sich erstmal komisch an. Der Salat ist aber eine pure Protein-Bombe! Nicht nur das – er ist auch super lecker und reichhaltig.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
1 kleiner Romanasalat
1/2 rote Paprika
1/2 Frühlingszwiebel
1 Ei
100 g Hähnchenbrust
3 EL Kichererbsen (Dose)
1 EL gehobelter Parmesan
2 EL saure Sahne
1 TL Senf
1 Spritzer Zitrone
1 TL Worcestersauce
je etwas Öl, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Knoblauch

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Das Hähnchen und die gewaschenen Kichererbsen mit etwas Öl, Salz, Pfeffer und Paprika marinieren. Beides auf ein Backblech legen und im Backofen bei 180°C für ca. 15 Minuten backen.
  2. Das Ei fest kochen.
  3. Salat, Paprika und Frühlingszwiebel waschen und in mundgerechte Stücke bzw. Ringe schneiden.
  4. Parmesan und das fertige Ei in Würfeln dazugeben.
  5. Aus der sauren Sahne, dem Senf, der Zitrone, der Worcestersauce und etwas Knoblauch das Dressing zubereiten.
  6. Die Kichererbsen und das Hähnchen zum Salat geben, mit dem Dressing und frisch gemahlenem Pfeffer servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 266,7 PR: 31,3
KH: 5,8 FE: 12,8


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren