Hauptspeise Rezepte

Chili sin Carne: Vegetarisches Chili mit Kartoffeln

Chili sin Carne

Kennst du Chili sin Carne? Das ist ein vegetarisches Curry! Wir zeigen dir in diesem Rezept, wie du das leckerer fleischlose Gericht zubereitest.

ZUTATEN

1 großeMöhre
1Zwiebel
1/2 DoseKidneybohnen
2Kartoffeln
100 mlpassierte Tomaten
80 gReis
Je etwasSalz, Pfeffer, Chili, Knoblauch, Schnittlauch, Kokosöl

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 25 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: fettarm

  1. Den Reis nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser kochen.
  2. In der Zwischenzeit in einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen.
  3. Die Möhre und Zwiebel schälen, waschen und in Würfel schneiden.
  4. Beides in der Pfanne bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten anbraten.
  5. Die passierten Tomaten und 100 ml Wasser dazugeben und kurz aufkochen lassen.
  6. Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Mit den Kidneybohnen zusammen in die Pfanne geben.
  7. Mit den Gewürzen nach Geschmack würzen und bei geringer Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  8. Mit dem Reis und frischem Schnittlauch servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

EG:451,5PR:15,5
KH:85,7FE:1,8

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren