Fitness

Corona-Virus: 10 Tipps für ein perfektes Home-Workout

Ein Training in den eigenen vier Wänden hat viele Vorteile: du sparst Kosten und Zeit und kannst dich nur auf dich konzentrieren. Wir zeigen dir heute zehn Tipps für ein effektives Home-Workout.

Fitnessstudios werden geschlossen und wir müssen uns neu orientieren, wie und wo wir unser Training machen können. Aber nicht nur in Zeiten des Corona-Virus ist ein Workout abseits des Fitnessstudio eine Überlegung wert.

Doch auch das Training daheim erfordert eine gewisse Planung und Struktur. Andernfalls steht zwischen dem regelmäßigen Training in den eigenen vier Wänden, doch eher Entspannung auf dem Sofa an. Wir zeigen dir heute Tipps, mit denen du ein effektives Workout durchziehen kannst.

Tipp 10: Die richtige Kontrolle

Um deine Übungen korrekt auszuführen, solltest du entweder vorab einen ausgebildeten Trainer um Rat fragen, oder anderweitige Hilfsmittel verwenden. Bücher, Apps oder Sportprogramme im Internet können dir dabei helfen Verletzungen zu vermeiden und Trainingserfolge zu steigern. Wir haben dir hier bereits die besten Fitness-Apps vorgestellt.

Fitnessapp

Tipp 10: Die richtige Kontrolle. (Foto: Pixabay / rawpixel)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.



Über den Autor

Andrea Keller

Andrea liebt Sport und eine bewusste Ernährung. Durch ihr Leben als Vegetarierin ist sie für neue Rezepte und Trends stets offen.
Sie liebt Cardio und Krafttraining, aber vor allem Fußball: Bei jedem Spiel von Borussia Dortmund ist sie im Stadion anzutreffen.

Kommentieren