Gesundheit Testberichte

Selbstversuch: Wir haben den Coronavirus Antikörper-Test gemacht

Coronavirus Antikörper-Test
geschrieben von Christina

Wir sind mitten in der Coronavirus-Krise. Für viele stellt sich daher die Frage, ob man den Virus schon (unbemerkt) hatte und der Körper somit Antikörper bilden konnte. Marktführer Cerascreen macht nun den Test von Zuhause aus möglich – und wir haben ihn gemacht. So war der Ablauf und das ist unser Ergebnis.

Cerascreen, der Marktführer für medizinische Selbsttests in Europa, hat zwei Tests auf den Markt gebracht, mit denen du zum einen die akute Erkrankung mit COVID-19 feststellen kannst, und zum anderen, ob du sie bereits hattest.

Coronavirus-Antikörper-Test: War es schon Corona?

Der Antikörper-Test dient, wie es der Name schon sagt, zur Bestimmung von Antikörpern gegen das Coronavirus. Du kannst hiermit feststellen, ob du den Virus bereits hattest und möglicherweise immun dagegen bist.

Das Besondere: Du kannst den Test ganz bequem und diskret von Zuhause aus machen und du bekommst das Ergebnis schon 12 bis 48 Stunden nach Laboreingang.

zum Antikörper-Test

Selbstversuch: So war der Test wirklich

Wir haben den Corona Antikörper-Test gemacht und jeden Schritt für dich dokumentiert, damit du dir schon mal ein Bild davon machen kannst, wie der Test abläuft.

1. Lieferung

Der Coronavirus Antikörper-Test von Cerascreen wurde nach wenigen Tagen an einem Donnerstag geliefert. Da der Test nur von Sonntags bis Dienstags durchgeführt werden darf, haben wir bis zum darauffolgenden Montag mit der Durchführung gewartet.

Coronavirus Antikörper Test Packung

Das ist das Testkit für den Coronavirus Antikörper-Test.

2. Inhalt der Lieferung

Neben dem Antikörper-Test war noch die Rechnung und eine kostenlose Probe des Nahrungsergänzungsmittels „Immune“ dabei.

Coronavirus Antikörper Test Inhalt

Das ist der Inhalt der Lieferung.

3. Inhalt des Testkits

Der Coronavirus Antikörper-Test von Cerascreen beinhaltet dieses Zubehör:

  • ein Desinfektionstuch
  • ein Pflaster
  •  ein Tupfer
  • ein Transportröhrchen mit Saugvlies
  • eine Microvette (Blutauffangröhrchen)
  • zwei Lanzetten
  • eine Test-ID-Karte mit zwei Aufklebern
  • ein Rückumschlag
Coronavirus Antikörper Test Testzubehör

Dieses Zubehör erhältst du für den Antikörper-Test.

4. Testvorbereitung

Bevor wir mit dem Test angefangen haben, mussten die Hände gründlich mit Seife gewaschen werden. Die bevorzugte Hand für den Test sollte 15 Sekunden unter warmes Wasser gehalten werden, damit sich die Blutgefäße erweitern.

Das Blutauffangröhrchen sollte in der Zwischenzeit schon bereit stehen. Dafür einfach öffnen und auf eine flache Unterlage stellen. Achte darauf, dass es nicht umfallen kann.

Kreise den Arm der bevorzugten Hand fünf bis zehn mal ausgestreckt und mit Schwung. Damit wird die Blutzirkulation angeregt. Das macht es dir nachher einfacher, die nötige Blutmenge zu entnehmen.

5. Blutentnahme

Unmittelbar vor dem Start, muss der Finger, dem du das Blut entnehmen möchtest, mit dem beigefügten Desinfektionstuch gereinigt werden. Warte danach 15 Sekunden, bis der Finger wieder trocken ist.

Coronavirus Antikörper Test Desinfizieren

Vor Beginn muss der Finger desinfiziert werden.

Löse im ersten Schritt die Schutzkappe der Lanzette, indem du sie einmal um die eigene Achse drehst. Du kannst die Schutzkappe dann vorsichtig abziehen.

Die Hand sollte auf einer festen Unterlage liegen. Die Lanzette wird schräg auf die Spitze des Fingers angesetzt und fest gegen den Finger gedrückt, bis sie auslöst. Die Lanzetten können jeweils nur einmal benutzt werden.

Coronavirus Antikörper Test Einstechen

Mithilfe der Lanzette wird der Finger eingestochen.

Setze den Daumen der anderen Hand unterhalb der Einstichstelle an und ziehe die Haut leicht zurück. Du kannst die Blutentnahme unterstützen, indem du aufstehst, die Hand unterhalb des Herzens hältst und die Finger von der Handinnenfläche hin zur Fingerspitze massierst.

Der erste Tropfen an Blut muss mit dem Tupfer (nicht das Desinfektionstuch) abgewischt werden und darf nicht in das Auffangröhrchen. Halte deinen Finger danach schräg an das Auffangröhrchen, damit das Blut hineinlaufen kann.

In der Beschreibung steht, dass der Vorgang mehrere Minuten dauern kann. Bei uns hat es ungefähr eine Viertelstunde gedauert, bis wir die ausreichende Menge an Blut gesammelt hatten.

6. Auffangröhrchen verpacken

Wenn du die ausreichende Menge an Blut gesammelt hast, wird das Auffangröhrchen verschlossen. Das Auffangröhrchen wird mit einem der beiden Sticker beklebt und anschließend in das größere Transportröhrchen verpackt.

Achte dabei darauf, dass das Stück Vlies zur Polsterung in dem größeren Röhrchen bleibt. Auch dieses wird mit dem zweiten Sticker beklebt, damit deine Blutprobe korrekt zugeordnet werden kann.

Das Auffangröhrchen muss verpackt werden.

Das Auffangröhrchen muss verpackt werden.

7. Blutprobe verschicken

Die fertig verstaute Blutprobe muss noch am gleichen Tag der Blutentnahme verschickt werden. Das kannst du ganz einfach mit dem beiliegenden Freiumschlag machen. Die Test-ID-Karte musst du unbedingt behalten, du brauchst die ID zur Aktivierung des Tests.

Coronavirus Antikörper Test verschicken

Mit dem Freiumschlag muss der Test verschickt werden.

8. Finger versorgen

Da die Einstichstelle mit der Lanzette sehr tief ist, kann der Finger nach der Blutentnahme mit einem Pflaster versorgt werden.

Coronavirus Antikörper Test Finger verbinden

Der Finger kann mit einem Pflaster versorgt werden.

9. Test aktivieren und Fragen beantworten

Sobald der Test unterwegs ist, kannst du dir unter my.cerascreen.de oder in der Cerascreen-App dein Benutzerkonto einrichten. Du aktivierst dann deine Test-ID und beantwortest einige persönliche Frage zu dir und möglichen Vorerkrankungen.

Antikörper Test Anmeldung mein cerascreen

Zu Beginn musst du Fragen zu deinen Vorerkrankungen beantworten.

10. Testergebnis

In deinem persönlichen Profil bei my.cerascreen.de wird unter dem Feld „Status“ angezeigt, wenn dein Testergebnis vorliegt. Bei uns hat das nur zwei Tage gedauert (Montag verschickt und Mittwoch das Ergebnis).

Bei unserem Test kam schlussendlich heraus, dass keine Antikörper im Blut festgestellt werden konnten.

Antikörper Test Ergebnis

Das Testergebnis des Coronavirus Antikörper-Tests.

Coronavirus Antikörper-Test bestellen

Wenn du selbst den Test machen möchtest, kannst du den Coronavirus Antikörper-Test hier bestellen.

zum Antikörper-Test


Wichtiger Hinweis! Fühlst du dich krank oder zeigst Symptome, die zu einer Corona-Infektion passen, solltest du dich in jedem Fall umgehend an die Hotline des ärztlichen Bereitschaftsdienstes (Tel.: 116 117), den Notruf (Tel.: 112) oder an deinen Arzt wenden. Die Tests dienen als Ergänzung, du solltest aber im Zweifel immer mit Ärzten sprechen, wenn du Symptome zeigst oder dir akute Sorgen machst.


Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.



Kommentieren