Hauptspeise Rezepte

Fischfilet Bordelaise mit buntem Salat

Fischfilet-Bordelaise
geschrieben von Christina

Es geht mit Sicherheit nicht nur uns so, dass wir Fischfilet mit der typischen „Bordelaise“-Kruste lieben. Das selbst zu machen, ist super einfach. Das Beste daran ist aber, dass wir die Zutaten selbst bestimmen können!

ZUTATEN

Angaben pro Portion
1 Seelachsfilet
1 Frühlingszwiebel
50 g fettreduzierte Margarine
40 g Mandelmehl
1 Stängel Petersilie
1 Stängel Estragon
1 EL Olivenöl
je etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 30 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltiglow-carb

  1. Das Seelachsfilet von beiden Seiten waschen und trocken tupfen.
  2. Von beiden Seiten salzen und pfeffern und in eine Auflaufform legen.
  3. Die Margarine schaumig rühren.
  4. Die Kräuter fein hacken.
  5. Mandelmehl, Kräuter und Gewürze zur Margarine geben und vermengen.
  6. Die Masse auf dem Fischfilet verteilen.
  7. Den Fisch bei 180° C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten backen, bis die Kruste braun geworden ist.
  8. Dazu einen bunten Salat aus Romanasalat, Paprika und Mais zubereiten und mit Essig und Öl anmachen.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 574,2 PR: 43,2
KH: 7,1 FE: 36,0

Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Über den Autor

Christina

Christina kocht und backt mit Leidenschaft und Herz – gerne gesund, einfach und schnell. Hier nimmt sie euch mit in ihre Welt der gesunden Ernährung.

Kommentieren