Hauptspeise Rezepte

Die Fitness Hähnchen-Lasagne mit einer leichten Tomatensauce

Probiert die Fitness Hähnchen-Lasagne mit einer leichten Tomatensauce und lasst euch vom Geschmack verzaubern. Wer also mal wieder ein cooles Fitnessrezept für den Abend mit Freunden haben will, sollte hier weiterlesen.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
150 gHähnchenbrust
300 mlpassierte Tomaten
2Tomaten
1/3Zwiebel
1/2 ZeheKnoblauch
4 BlätterBasilikum
40 mlCremefine
2Champignons
2 PlattenLasagne
40 gGouda
PrisenKräutersalz, Paprika

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 15 Min., Zubereitung: 45 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: fettarm

  1. Im ersten Schritt bratet ihr das in Scheiben geschnittene Hähnchen mit etwas Kräutersalz und Paprika-Pulver an. Anschließend füllt ihr das Hähnchen auf einen Teller.
  2. Nun erhitzt ihr die kleingeschnittene Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl. Nach ein paar Minuten gebt ihr dann die passierten Tomaten, etwas Paprika-Pulver bzw Kräutersalz und die kleingeschnitttenen Basilikum-Blätter dazu.
  3. Wenn alles für ca. 10 Minuten geköchelt hat, gebt ihr die 40 ml Cremfine dazu und lasst alles nochmal für 2 – 3 Minuten köcheln.
  4. Nun schneidet ihr die Tomaten in dünne Scheiben und belegt damit den Boden der Auflaufform. Anschließend gießt ihr etwas Sauce über die Tomaten und legt darüber die Lasagne-Platten. Auf die Platten kommen jetzt das angebratene Hähnchenfleisch und die restliche Tomatensauce.
  5. Im letzten Schritt belegt ihr die Oberfläche der Lasagne nur noch mit den kleingeschnittenen Champignons und dem geriebenen Käse. Die Auflaufform muss jetzt noch für ca. 30 bis 40 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen, bevor ihr das Essen genießen könnt. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren