Frühstück Rezepte

Selbstgemachtes Crunchy-Müsli mit Nüssen und Früchten

Crunchy-Müsli
geschrieben von Christina

Das Müsli gehört bei vielen zum Frühstück dazu. Das gekaufte Müsli scheint im ersten Blick gesund, aber es verstecken sich zu viel Zucker und Fett darin. Das selbstgemachte Crunchy-Müsli ist lecker, einfach gemacht und du weißt ganz genau, was drin ist!

ZUTATEN

Angaben pro Portion
250 g Haferflocken
100 g Nüsse nach Wahl
50 g getrocknete Früchte nach Wahl
4 EL Öl
50 g Honig
1 TL Zimt

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Frühstück Stil: fettarm

  1. In einer großen Schüssel alle Zutaten miteinander vermischen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 150° Umluft vorheizen.
  3. Die Mischung auf dem Backblech verteilen und im Ofen für ca. 20 Minuten backen.
  4. Nach dem backen komplett auskühlen lassen und danach luftdicht verschließen.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 306,0 PR: 8,7
KH: 44,1 FE: 9,2


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren