Hauptspeise Rezepte

Frühlingssalat mit gebackenem Hirtenkäse

Frühlingssalat-gebackener-Hirtenkäse
geschrieben von Christina

Der Frühling steht vor der Tür! Was gibt es im Moment besseres als einen frischen und knackigen Salat? Als Beilage passt ein gebackener Hirtenkäse perfekt. Das vegetarische Rezept ist low-carb und sehr sättigend!

ZUTATEN

Angaben pro Portion
eine handvoll Feldsalat
1/2 Romana-Salatherz
1/2 rote Paprika
1 Lauchzwiebel
2 EL Mais
1 Hirtenkäse
1/2 Ei
2 EL Paniermehl
2 EL fettarmer Joghurt
1 EL Senf
Prise Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 20 Min., Zubereitung: 10 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: low-carb

  1. Das Ei in einem flachen Teller mit einer Gabel verquirlen.
  2. Den Hirtenkäse von beiden Seiten erst im Ei und dann im Paniermehl wälzen.
  3. In eine kleine Auflaufform legen und im Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für 15 Minuten goldbraun backen.
  4. In der Zwischenzeit die Salate, die Paprika und die Lauchzwiebel waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  5. Den Mais auf die Paprika streuen.
  6. Aus dem Joghurt, dem Senf sowie Salz und Pfeffer ein Dressing vorbereiten.
  7. Den fertigen Hirtenkäse in Streifen schneiden und mit dem Dressing auf dem Salat servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 341,2 PR: 22,4
KH: 11,3 FE: 21,8


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren