Frühstück Rezepte

Das perfekte Frühstück: Protein-Pancakes mit Äpfeln

Protein-Pancakes
geschrieben von Christina

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages! Deswegen ist es besonders wichtig, dass du genügend Proteine zu dir nimmst. Unsere Protein-Pancakes sind einfach und schnell gemacht! Und sie schmecken einfach nur lecker.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
60 g Magerquark oder Skyr
40 g Vanille-Proteinpulver
4 Eiweiße
je etwas Kokosöl, 1/2 Apfel in feinen Würfeln

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 10 Min., Schwierigkeit: leicht Art: Frühstück Stil: proteinhaltig

  1. Den Magerquark in einer Schüssel mit dem Proteinpulver vermischen. Wer es süßer mag, kann hier etwas Agavendicksaft dazugeben.
  2. Die Eiweiße steif schlagen und zu dem Quark geben.
  3. Die Apfelstücke unterheben.
  4. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen.
  5. Jeweils einen großen Esslöffel vom Teig zu einem Pancake ausbacken.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 291,9 PR: 55,9
KH: 6,4 FE: 3,9


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren