Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente. (Foto: Pixabay / silviarita)
in

Die 10 Basics einer gesunden Ernährung

Eine gesunde Ernährung ist das A&O für einen ausgewogenen Lebensstil. Wenn du ein paar Basics beachtest kannst du langfristige Ziele in Form von einer Abnahme, Muskelaufbau oder Trainingserfolgen erreichen. Wir verraten dir heute die 10 Basics einer gesunden Ernährung.

Die Meinungen welche Aspekte zu einer gesunden Ernährung gehören gehen weit auseinander. Nicht nur in verschiedenen Kulturen und Ländern, sondern in jeder individuellen Form einer Diät.

Für die Einen gilt eine Ernährungsform als gesund, sobald man Ziele wie das Abnehmen hartnäckiger Kilos verwirklichen kann. Die Anderen hingegen sind der Meinung, dass es vor allem darauf ankommt wie man diese Ziele erreicht.

Statt lediglich Kalorien zu zählen achten sie verstärkt darauf unverarbeitete Lebensmittel zu konsumieren und auf Light-Produkte zu verzichten.

Vor lauter Mikros, Makros und Verbote überfordert

Im Internet kursieren dutzende Ansichten welche Diät nun die effektivste ist und allem voran: Was die gesündeste Ernährungsform ist.

Um dir ein wenig Klarheit darüber zu verschaffen auf welche Basics du trotz allem Überfluss an Informationen achten solltest, möchten wir dir heute 10 grundlegende Fakten vorstellen, die eine ausgewogene Ernährung ausmachen können.

Natürlich lässt sich die Liste ergänzen und von dir individuell bestimmen.

Platz 10: Ausreichend Essen

Unser zehnter Platz klingt vielleicht selbstverständlich, wird jedoch bei sehr vielen Ernährungsformen nicht ernst genug genommen. Nur wenn du ausreichend Kalorien zu dir nimmst ist gewährleistet, dass dein Körper langfristig gesund bleibt.

Es ist also weder gesund für deinen Körper noch für deine Psyche, wenn du dir zu viele Verbote setzt und unter deinem Grundumsatz der täglichen Kalorien isst. Der Grundumsatz wird für sämtliche Funktionen des menschlichen Körpers benötigt, um überhaupt zu funktionieren.

Auch ein Auto fährt nicht ohne Treibstoff! Da jeder Körper je nach körperlicher Betätigung, Alter, Größe, Geschlecht und Gewicht individuell viele Kalorien benötigt, haben wir hier einen Rechner deines Kalorienbedarfs für dich.

Mittagessen, Essen
Platz 10: Ausreichend Essen. (Foto: Pixabay /rawpixel)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unten.


Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Autor: Andrea Keller

Andrea liebt Sport und eine bewusste Ernährung. Durch ihr Leben als Vegetarierin ist sie für neue Rezepte und Trends stets offen.
Sie liebt Cardio und Krafttraining, aber vor allem Fußball: Bei jedem Spiel von Borussia Dortmund ist sie im Stadion anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thunfisch-Tortellini-Tomaten

Eiweißreiche Thunfisch-Tortellini-Pfanne mit cremiger Tomatensoße

StepsApp

StepsApp: Der Schrittezähler, bei dem jeder Schritt Spaß macht