in ,

Gesunde Superfood Energy-Balls – schnell und einfach selbst gemacht

Der Heißhunger auf etwas Süßes kommt leider öfter, als man möchte. Anstatt direkt zu einer Tafel Schokolade zu greifen, kannst du das nächste mal lieber unsere Energy-Balls probieren. Die sind nicht nur lecker, sondern sind aus gesunden und sättigenden Zutaten zubereitet.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
10 Datteln
60 g Walnüsse
25 g Mandeln
2 EL Chiasamen
1 EL Kakao
ein paar Kokosflocken

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 5 Min., Zubereitung: 5 Min., Schwierigkeit: leicht, Art: Snack & Dessert,  Stil: fettarm,

  1. Die Datteln werden für ca. 5 Minuten in heißem Wasser eingeweicht.
  2. Alle Zutaten kommen zusammen in einen Mixer und werden klein gehackt und vermischt.
  3. Mit den Händen kleine Bälle formen.
  4. Zum Schluss noch in Kokosraspeln wälzen. Wer mag, kann die Energy-Balls direkt genießen oder für ca. eine Stunde im Kühlschrank lagern, bis sie etwas fester sind und dann kühl genießen.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 274,2 PR: 4,3
KH: 22,7 FE: 15,1

Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Autor: Christina

Christina kocht und backt mit Leidenschaft und Herz – gerne gesund, einfach und schnell. Hier nimmt sie euch mit in ihre Welt der gesunden Ernährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Silk'n Lipo

Das Silk’n Lipo hilft mit EMS da, wo Sport und Diät nicht weiterkommen

Spaghetti Carbonara

Leicht und lecker: Vollkorn-Spaghetti Carbonara