Hauptspeise Rezepte

Hähnchen-Mais-Salat mit Curry-Dressing

Hähnchen-Mais-Salat mit Senf-Dressing
geschrieben von Christina

Welches Gewürz passt perfekt zu Hähnchen? Curry! Und es ist ganz einfach, sich aus diesen Zutaten einen leckeren Salat zu zaubern. Wir zeigen dir, wie es geht.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
100 g Hähnchenbrustfilet
1/2 Romanasalatherz
1 /2 rote Paprika
1 Frühlingszwiebel
2 EL Mais
2 EL fettarmer Joghurt
1 TL mittelscharfer Senf
1/2 TL Currypulver
je etwas Salz, Pfeffer, Honig, Paprikapulver, gemischte Kräuter

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Das Hähnchen nach Geschmack würzen. In unserem Fall: Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 15-20 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit den Salat, Paprika und Frühlingszwiebel waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  4. Den Mais zum Salat geben.
  5. Aus dem Joghurt, dem Senf, Curry, Salz, Pfeffer und gemischten Kräutern das Dressing zubereiten.
  6. Das fertige Hähnchen in Stücke schneiden, mit dem Dressing und frisch gemahlenem Pfeffer servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 187,0 PR: 24,6
KH: 10,9 FE: 3,8


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren