Hauptspeise Rezepte

Halloumi-Burger mit Karotten-Bete-Sticks

hello Fresh Halloumi Burger
geschrieben von Christina

Wir haben HelloFresh getestet! Heute haben wir die „Halloumi-Burger mit Karotten-Bete-Sticks“ nachgekocht. Das ist unser Ergebnis.

Mit dem Kochbox-Lieferdienst „HelloFresh“ bekommst du jede Woche ausgewählte Rezepte, mit den passenden Zutaten ganz bequem zu dir nach Hause geschickt. Du kannst Schritt-für-Schritt die Gerichte nachkochen. Die passenden Anleitungen sind auch dabei.

Du wählst aus vielen unterschiedlichen Gerichten deine Favoriten aus, entscheidest dich für eine Personenanzahl und bekommst an einem ausgewählten Tag deine fertig gepackte Kochbox geliefert. Also perfekt für alle, die sich den stressigen Einkauf sparen wollen.

Jetzt HelloFresh testen und 45 Euro auf die erste Kochbox sparen!

ZUTATEN

Angaben für 2 Portionen
1 frische Rote Bete
4 Karotten
200 g Halloumi
1 Salatherz
1 rote Zwiebel
20 ml mittelscharfer Senf
20 g Honig
150 g Creme Fraiche
2 Burger-Buns
1 EL Olivenöl
etwas Salz
etwas Pfeffer

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 35 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Die Rote Bete und die Karotten schälen und in 1-2 cm dicke Sticks schneiden. Beides auf einem Backblech verteilen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen.
  3. Im Backofen für ca. 25 Minuten backen, bis das Gemüse weich ist.
  4. Den Halloumi in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  5. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
  6. Den Salat waschen und die Blätter abzupfen.
  7. In einer kleinen Schüssel Senf, Honig und 1 EL Creme Fraiche zu einem Dressing verrühren.
  8. Für den Dip restliche Creme Fraiche mit Salz und Pfeffer verrühren.
  9. Die Burger-Buns im Ofen für ca. 3 Minuten mitbacken.
  10. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Halloumischeiben für ca. 5 Minuten braten.
  11. Nach 2 Minuten die Zwiebelringe dazugeben und mitbraten.
  12. Die Burger-Buns aufschneiden und mit dem Dressing bestreichen.
  13. Salat, Halloumi und Zwiebelringe auf den Burger legen und zusammenklappen.
  14. Mit den Gemüsesticks und dem Dip servieren.

Jetzt HelloFresh testen und 45 Euro auf die erste Kochbox sparen!

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

Hier findest du unseren Vergleich der beiden Kochbox-Services HelloFresh vs. Marley Spoon.

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 958,1 PR: 39,55
KH: 62,3 FE: 48,9


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren