Hauptspeise Rezepte

Köttbullar mit Champignonsoße und Gurkensalat

HelloFresh: Köttbullar Champignons Gurkensalat

Wir haben HelloFresh getestet! Heute haben wir die “Köttbullar mit Champignonsoße und Gurkensalat” nachgekocht. Das ist unser Ergebnis.

Mit dem Kochbox-Lieferdienst “HelloFresh” bekommst du jede Woche ausgewählte Rezepte, mit den passenden Zutaten ganz bequem zu dir nach Hause geschickt. Du kannst Schritt-für-Schritt die Gerichte nachkochen. Die passenden Anleitungen sind auch dabei.

Du wählst aus vielen unterschiedlichen Gerichten deine Favoriten aus, entscheidest dich für eine Personenanzahl und bekommst an einem ausgewählten Tag deine fertig gepackte Kochbox geliefert. Also perfekt für alle, die sich den stressigen Einkauf sparen wollen.

ZUTATEN

500gKartoffeln
1/2Salatgurke
1Zwiebel
150 gChampignons
10 gPetersilie und Schnittlauch
300 gRinderhackfleisch
25 gSemmelbrösel
0,5 ggemahlener Piment
200 mlKochsahne
50 gWildpreiselbeermarmelade
1 ELMilch
je etwasÖl, Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 5 Min., Zubereitung: 40 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. In reichlich Salzwasser gar kochen.
  2. In der Zwischenzeit: Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Mit etwas Salz und Zucker vermischen.
  3. Die Zwiebel schälen, die eine Hälfte in Würfel und die andere in Scheiben schneiden.
  4. Die Champignons säubern und vierteln.
  5. Petersilie und Schnittlauch hacken.
  6. In einer Schüssel das Hackfleisch mit den Semmelbröseln, den Zwiebelwürfeln, einem EL Milch, Piment, Salz und Pfeffer vermischen und zu kleinen Bällchen formen.
  7. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Bällchen von jeder Seite für ca. 3 Minuten scharf anbraten. Anschließend aus der Pfanne holen.
  8. In derselben Pfanne die Zwiebelstreifen und die Champignons für ca. 3 Minuten braten.
  9. 2 EL der Sahne zur Seite stellen.
  10. Den Rest der Sahne in die Pfanne geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Die Bällchen dazugeben und bei geringer Hitze für ca. 7 Minuten köcheln.
  12. Das Wasser der Gurken abgießen, die Sahne und die Schnittlauchröllchen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Die Kartoffeln abgießen.
  14. Alles mit der Wildpreiselbeermarmelade und der Petersilie servieren.

NÄHRWERTANGABEN

EG:932,0PR:41,48
KH:70,25FE:52,74

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren