Frühstück Rezepte

Knuspriges Joghurt-Dinkel-Baguette

Knuspriges Dinkel-Joghurt-Baguette
geschrieben von Christina

Baguette selber backen? Das ist deutlich einfacher, als man denkt. Mit wenigen Zutaten bekommt man ein knuspriges und frisch gebackenes Baguette aus dem eigenen Ofen!

ZUTATEN

Angaben pro Baguette
250 g Dinkelvollkornmehl
10 g frische Hefe
1 TL Salz
75 g fettarmer Joghurt
1 EL Olivenöl
100 ml lauwarmes Wasser

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 90 Min., Schwierigkeit: normal Art: Frühstück Stil: proteinhaltig

  1. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Die perfekte Temperatur liegt bei 37 °C, damit die Hefe optimal arbeiten kann.
  2. Das Mehl mit Salz, Joghurt, dem Olivenöl und der Wasser-Hefe-Mischung in eine Schüssel geben.
  3. Den Teig solange kneten, bis er sich von der Schüssel löst. Einfacher geht das mit einer Küchenmaschine.
  4. An einem warmen Ort zugedeckt für eine Stunde gehen lassen.
  5. Wenn der Teig aufgegangen ist, mit etwas Mehl auf der Arbeitfläche kneten. Zu einer langen Rolle rollen und dreimal ineinander eindrehen. Für weitere 30 Minuten gehen lassen.
  6. Mit einem scharfen Messer einschneiden.
  7. Ein Backblech mit etwas Wasser in den Ofen stellen und auf 250°C vorheizen, bis das Wasser dampft.
  8. Das Baguette auf einem Backrost (mit Backpapier ausgelegt) darüber in den Ofen stellen und 10 Minuten backen.
  9. Den Ofen auf 200°C herunterschalten und weitere 10 Minuten backen.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 212,2 PR: 7,4
KH: 33,0 FE: 4,7


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren