Anzeige Gesundheit

Die richtige Krankenkasse wählen: Darauf sollten Sportler achten

Krankenversicherung Allianz
Bild: Screenshot / Allianz
Sponsor [Anzeige]
geschrieben von Sponsor [Anzeige]

Was ist die beste Krankenkasse für Sportler? Reicht eine gesetzliche Krankenkasse oder lohnt sich eine Privatversicherung? Ganz klar, die Auswahl der richtigen Krankenkasse für Sportler ist nicht leicht. Wir haben daher einige Tipps für dich zusammengestellt, die dir dabei helfen.

In Deutschland muss jeder krankenversichert sein. Das ist Pflicht! Doch die Anzahl der Krankenkassen ist riesig, das Angebot vielseitig. Das macht die Wahl der richtigen Krankenkasse ohnehin kompliziert.

Noch schwieriger wird es, wenn du Sportler bist. Schließlich hast du dann spezielle Ansprüche an eine Krankenkasse. Dazu gehören zum Beispiel das erhöhte Verletzungsrisiko oder besondere Gesundheitschecks, die immer wieder anfallen.

Da ist es gar nicht so einfach, die richtige Krankenkasse zu finden. Wir haben deshalb ein paar Tipps für dich, um deine Auswahl zu erleichtern.

Was ist besser, gesetzliche oder private Krankenversicherung?

Die erste Frage bei der Auswahl der Krankenversicherung ist meist: gesetzlich oder privat? Für typische Leistungen wie Arztbesuche oder einem gelegentlichen Krankenhausaufenthalt reicht wahrscheinlich eine gesetzliche Krankenkasse.

Doch gerade Sportler haben besondere Ansprüche. Welche genau, hängt natürlich von deinem Sport ab.

Als Skifahrer hast du ein erhöhtes Verletzungsrisiko, als Boxer machst du dir vielleicht eher Gedanken um einen Zahnersatz. Im Leistungssport wiederum benötigst du oft spezielle Diagnosen.

Krankenversicherung Allianz 1

Krankenversicherung Allianz: Die Vorteile im Überblick

Tatsächlich zeigt der direkte Vergleich: Für all diese Leistungen kommt eine gesetzliche Krankenversicherung fast nie auf. Als Sportler müsstest du all das aus deiner eigenen Tasche zahlen. Das kann teuer werden.

Du weißt auch nie genau, wie lange eine Leistung von der gesetzlichen Kasse bezahlt wird. Schließlich ist dies von der Politik abhängig und die ändert sich in dieserm Bereich laufend.

Viele private Krankenkassen dagegen haben spezielle Fitness-Pakete im Angebot. Diese richten sich an Sportler und können daher eher deinen Ansprüchen gerecht werden.

Außerdem sind bei einer privaten Krankenversicherung die vereinbarten Leistungen vertraglich festgehalten und verändern sich deshalb nicht. Damit hast du mehr Sicherheit.

Am empfehlenswertesten ist daher eine private Krankenkasse mit einem speziellen Angebot für Sportler.

Versicherungstipp: Der Sportbaustein der Allianz

Bevor du eine passende Krankenkasse wählst, ist es hilfreich, wenn du dir vorab eine Liste machst. Schreibe darin auf, welche Leistungen dir wichtig sind. Die folgenden Fragen können dir dabei helfen.

  • Welche Zuschüsse gibt es?
  • Hast du Gratis-Angebote als Sportler?
  • Welche Behandlungen benötigst du?

Ein guter Versicherungstipp ist dafür die Allianz. Sie hat mit dem „Sportbaustein“ ein spezielles Versicherungsangebot für Sportler.

Krankenversicherung Allianz 1

Zusätzliche Bausteine wie der Sportbaustein runden deinen Schutz ab

Dazu gehören unter anderem präventive Diagnostik sowie moderne Behandlungsmethoden, zum Beispiel mit Sport­therapeuten. Zusätzlich erhältst du hier auch zehn Prozent mehr für einen Zahnersatz.

Dabei geht es aber um mehr als um einzelne Leistungen. Vielmehr steht ein ganzheitliches Konzept im Mittelpunkt. Das stützt sich auf zwei Bausteine: dich fit und gesund zu halten und dich bestmöglich zu schützen.

Dafür kooperiert die Allianz zum Beispiel mit dem Triathleten und Ironman Jan Frodeno.

Fachliche Beratungskompetenz

Die Allianz Generalvertretung Rose ist dabei ein fachlich hochkompetenter Ansprechpartner. Diese können telefonisch und im Internet auf deine Bedürfnisse eingehen und dich zu diesem Sport-Paket beraten.

Denn so wie du als Sportler stets das Beste aus dir herausholen willst, möchte dich die Generalvertretung Rose wo sie kann dabei unterstützen. Und darauf kommt es bei einer Krankenversicherung für Sportler schließlich am meisten an!


Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Über den Autor

Sponsor [Anzeige]

Sponsor [Anzeige]

Dieser Beitrag stammt von einem unserer Partner und ist somit eine Anzeige. Du möchtest auch auf BASIC fitness werben? Dann findest du hier alle Informationen.

Kommentieren