Hauptspeise Rezepte

Leckere Low Carb Kürbissuppe mit Hähnchenspießen

Diese Low Carb Kürbissuppe mit Hähnchenspießen hat es in sich. Zum einen ist sie super lecker und zum anderen für eine Kürbissuppe noch wirklich Low Carb.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
1Hokkaidokürbis
1Zwiebel
750 mlGemüsebrühe
60 gIngwer
10 gfettarmer Joghurt
100 gHähnchen
je etwasCurry, Chili, Zucker, Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 15 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: low-carb

  1. Im ersten Schritt wascht ihr den Hokkaido-Kürbis, halbiert ihn und entfernt das weiche Innenleben sowie die Kerne. Anschließend zerteilt ihr den Kürbis in 2 bis 3 cm große Würfel.
  2. Im zweiten Schritt dünstet ihr die Zwiebel in einem Topf an und gebt die Kürbiswürfel hinzu. Nun gießt ihr ca. 750 ml Brühe hinzu und würzt alles mit dem geriebenem oder klein geschnittenen frischen Ingwer, dem Curry, dem frischem Pfeffer, dem Chili, dem Salz und dem Zucker.
  3. Im letzten Schritt lasst ihr die Masse nun einkochen, bis sie eine sämige Konsistenz aufweist und die Schale des Kürbisses weich ist. Nun vorsichtig pürieren und je nach Bedarf bzw. Geschmack etwas Joghurt dazu geben. Zeitgleich schneidet ihr das Hähnchenfleisch in kleine Stücke, steckt es auf die Spieße und bratet diese an. Wenn die Spieße goldbraun sind, könnt ihr sie zusammen mit der Suppe servieren. Guten Hunger.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren