Hauptspeise Rezepte

Leckere Vegetarische Frikadellen

Vegetarische Frikadellen
geschrieben von Christina

Vegetarische Frikadellen? Das hört sich im ersten Moment komisch an. Die Zutaten passen so gut zusammen und das Ergebnis ist so lecker, dass du überhaupt kein Bedürfnis mehr nach Frikadellen aus Fleisch hast. Probier es selbst aus!

ZUTATEN

Angaben für zwei Portionen
100 gReis
1Möhre
1Zwiebel
1 großesEi
75 ggeriebener Käse (fettreduziert)
je etwasPaniermehl, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Kokosöl

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 30 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Als erstes den Reis in reichlich Gemüsebrühe al dente kochen und danach abkühlen lassen.
  2. Die Möhre raspeln und die Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  3. Beides in einer Pfanne in etwas Kokosöl glasig anbraten.
  4. Den fertigen Reis mit der Möhren-Zwiebel-Mischung, dem geriebenen Käse, dem Ei, Salz und Pfeffer vermischen. Soviel Paniermehl dazugeben, dass sich mit den Händen gut Bällchen formen lassen.
  5. Die Mischung für ca. 20 Minuten quellen lassen.
  6. Die Frikadellen formen. In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen und die Frikadellen von beiden Seite goldbraun anbraten.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG:251,2PR:14,4
KH:22,7FE:11,2

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

2 Kommentare

Kommentieren