Hauptspeise Rezepte

Leichter Sommersalat mit Radieschen und Möhren

Sommersalat mit Radieschen und Möhre
geschrieben von Christina

Was eignet sich an einem heißen Tagen besonders gut? Ein leichtes und leckeres Abendessen. Wenn du dafür dann auch nicht lange in der Küche stehen musst, ist es umso besser. Der Sommersalat mit Radieschen und Möhren ist ein absolutes Muss im Sommer!

ZUTATEN

Angaben pro Portion
1/2 Romanasalat
1/2 rote Paprika
1 Möhre
3 Radieschen
1 Ei
1 EL gehobelter Parmesan
3 EL Joghurt
2 TL Senf
1 TL Honig
je etwas Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 10 Min., Schwierigkeit: leicht Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Den Salat und die Paprika waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Möhre schälen, waschen und grob raspeln.
  3. Die Radieschen gut waschen und in dünne Spalten schneiden. Beides ebenfalls zum Salat geben.
  4. Das Ei kochen, pellen, in grobe Stücke schneiden und in die Schüssel geben.
  5. Aus dem Joghurt, Senf und Honig mit etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack das Dressing zubereiten. Über den Salat geben.
  6. Den besonderen Geschmack machen frische Kräuter aus. Wer mag, kann also frische Petersilie oder Schnittlauch zum Salat geben.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 189,4 PR: 9,1
KH: 20,1 FE: 7,0


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren