Low-Carb-Kaiserschmarrn
in ,

Low-Carb Kaiserschmarrn mit Heidelbeeren

Wir sind mitten in der kalten Jahreszeit, denken an Schnee, Skifahren und leckeren Kaiserschmarrn! Ist es uns wert, so ungesund zu essen? Mit unserem Rezept für den Low-Carb Kaiserschmarrn mit Heidelbeeren musst du darüber nicht mehr nachdenken.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
3 Eier
30 g Kokosmehl
2 gehäufte EL Eiweißpulver (Vanille)
100 ml fettarme Milch
2 TL Agavendicksaft
je etwas Öl, Heidelbeeren

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal Art: Snack & Dessert Stil: low-carb

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen.
  2. Das Eigelb mit der Milch, dem Eiweißpulver, dem Kokosmehl und dem Agavendicksaft gut verrühren.
  3. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Eine Pfanne mit etwas Öl auf mittlerer Hitze erwärmen, den Teig eingießen und für einige Minuten stocken lassen.
  5. Sobald die Unterseite fest ist, den Teig vierteln, umdrehen und für weitere 5 Minuten stocken lassen.
  6. Mit zwei Pfannenwendern den Teig auseinanderzupfen, auf einen Teller geben und mit etwas Puderxucker und den Heidelbeeren servieren.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 261,6 PR: 21,7
KH: 6,5 FE: 11,8

Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Autor: Christina

Christina kocht und backt mit Leidenschaft und Herz – gerne gesund, einfach und schnell. Hier nimmt sie euch mit in ihre Welt der gesunden Ernährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blumenkohl-Ofenfrikadellen

Ofenblumenkohl mit proteinreichen Rinderfrikadellen

Vitamin K, Vitamin K Mangel

Vitamin-K-Mangel: Alles, was du dazu wissen solltest