Anzeige Wohlfühlen

Ob auf Korfu oder von zu Hause: Mit YogaEasy gelingt der Yoga-Einstieg überall

Der Sonnengruß, das Dreieck, der Bogen oder die Kobra: Die bekanntesten Yogaübungen kennen wohl die meisten. Doch das Problem: Viele wissen nicht so recht, wie und wo sie mit Yoga starten sollen. Das Online Yogastudio YogaEasy macht es Anfängern einfach – und lädt alle nach Korfu zum Yoga-Retreat ein oder ortsunabhängig zu professionellen Online-Kursen mit den bekanntesten Lehrern. 

Heute ist internationaler Weltyogatag – und damit ein guter Anlass, über Yoga und seine Vorteile für Körper und Geist nachzudenken.

Generell bestreitet wohl niemand die positive Wirkung von Yoga auf unser allgemeines Wohlbefinden: Ob lediglich als Vor- oder Nachbereitung zum Sport, bei Durchblutungs- und Schlafstörungen, bei dauerhaften Rückenschmerzen oder bei Stress: Yoga ist als Heilmethode anerkannt, deren Trainings Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation beinhalten.

Darum solltest du auf Yoga nicht verzichten

Yogaübungen trainieren Gleichgewicht, Flexibilität und Kraft und vereinen Körper, Geiste, Seele und Atem für mehr innere Gelassenheit – ideal also gegen unseren immer stressigeren Alltag, der in der Regel von Terminen und Herausforderungen nur so strotzt.

Der Kern der ganzheitlichen Yogalehre ist in erster Linie nicht die körperliche Ertüchtigung oder gar unsere Fitness. Ziel ist es eher, eine Verbindung unseres Körpers mit unserem inneren Selbst und dem gesamten Kosmos: für mehr Ruhe, Kraft, Entspannung und Glück im Alltag.

Yoga eignet sich für jeden

Yoga setzt keine Grenzen und ist für jeden gedacht: Von Schwangerschafts- über Baby- bis hin zu Lachyoga gibt es eine große Palette an Übungen und Möglichkeit für Jung und Alt.

Je nachdem, welches Fitnesslevel man einnimmt oder Ziel verfolgt, sind bestimmte Yogaarten natürlich besser als andere geeignet. Doch grundsätzlich gibt es für jeden – ob mit Rücken-, Knie oder anderen körperlichen Einschränkungen – die Möglichkeit, mit Yoga zu beginnen und die wohltuende Kraft zu erfahren.

Yogaeasy lädt dich ein – nach Korfu

Wenn du Urlaub und Yoga noch in diesem Jahr kombinieren möchtest, dann nimm doch an Europas Highlight des Jahres teil, dem YogaEasy Allstars Retreat auf Korfu. 

Neben Top-Yogalehrern und individueller Betreuung genießt du ein 5-Sterne-Verwöhnhotel direkt am Strand, eine wunderschöne Insel und ganz viele nette Kontakte und Inspirationen.

Unser Tipp: In der Woche vom 21. bis 28. Juni gibt es 10 Prozent Rabatt auf alle Buchungen.

YogaEasy macht Yoga alltagstauglich

Und wer es nicht auf die Insel schafft: Mit dem Online-Yogastudio YogaEasy kannst du Yoga auch ganz einfach in den Alltag integrieren: einfach Computer oder Handy anschalten, Matte ausrollen und mit den Besten des Landes praktizieren.

Ob eine wohltuende Yogaeinheit am Morgen oder eine abendliche, entspannende Yogastunde: Ohne Zeitverlust und nervigen Aufwand kannst du direkt mit deinen Übungen starten, wo und wann du willst.

Selbst wenn du bereits erste Erfahrungen im Yoga gesammelt hast, bist du bei YogaEasy genau richtig: Die Trainer begleiten dich durch energiespendende Übungen, die deine Kraft und Beweglichkeit auf die Probe stellen. Mit kleinen anfänglichen Meditationen und dem Üben des Sonnengrußes beginnst du ganz sanft und entdeckst die Welt des Yoga für dich.

Mehr als 700 professionelle Yoga- und Mediationsvideos von den Top 50 Yogalehrern stehen dir online oder über die App auch offline zur Verfügung. Je nach Lust und Level: slow oder flow, kurz und knackig für den Energieschub zwischendurch oder als ausgiebige Session wie im Studio.

Und zum heutigen Weltyogatag gibt es für dich noch einen Goodie: Ein Gratismonat YogaEasy – einfach auf den Link unten klicken, anmelden und loslegen. Das Abo läuft automatisch aus, du musst dich also nicht abmelden!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Namastè!

Zum Angebot


Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Kommentieren