Hauptspeise Rezepte

Ofenkartoffeln mit Hähnchen in Senf-Soße

Hähnchen und Kartoffeln passen perfekt zusammen. Deshalb solltest du unser Abendessen mit Ofenkartoffeln und Hähnchen in Senf-Soße unbedingt probieren.

ZUTATEN

2 mittelgroßeKartoffeln
1Hähnchenbrustfilet
1Zwiebel
1 ELTomatenmark
1 TLSenf
120 mlGemüsebrühe
je etwasOlivenöl, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Cayennepfeffer, saure Sahne, Kräuter

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 15 Min., Zubereitung: 30 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Mit Salz, Paprikapulver und einem Schuss Olivenöl vermischen.
  2. Auf ein Backblech geben und im Ofen bei 180°C für ca. 30 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit das Hähnchen in drei Teile schneiden.
  4. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Hähnchen von beiden Seiten scharf anbraten und herausnehmen.
  5. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in der Pfanne glasig anbraten. Tomatenmark unterrühren und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Senf, 1 EL saure Sahne und die Gewürze dazugeben.
  6. Das Hähnchen wieder dazugeben und kurz aufkochen lassen. Für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  7. Mit den Ofenkartoffeln und Kräutern servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

EG:403,0PR:53,8
KH:29,4FE:6,8

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren