Hauptspeise Rezepte

Paprika-Hähnchen mit Spätzle

Paprika Hähnchen Spätzle Rezept Zubereitung
geschrieben von Christina

Wer mag eigentlich keine Hausmannskost? Dazu gehören auf jeden Fall auch leckere Spätzle. In Kombination mit einer würzigen Soße und eiweißhaltigem Hähnchen ein perfektes Abendessen.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
200g Hähncheninnenfilet
1 Zwiebel
100g Spätzle
3 EL Tomatenmark
200ml Wasser
1 EL Speisestärke
1 TL mittelscharfer Senf
50g fettarmen Sahneschmelzkäse
je etwas Öl, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Curry, Knoblauch, Paprikapulver

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 15 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: normal, Art: HauptspeiseStil: proteinhaltighigh-carb

  1. Das Hähncheninnenfilet in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
  2. Die Spätzle nach Packungsansleitung in gesalzenem Wasser kochen.
  3. Die Zwiebel in Ringe schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten.
  4. Den Tomatenmark, das Wasser und den Senf dazugeben und für 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Den Schmelzkäse und alle Gewürze nach Geschmack, aber ca. 2 EL vom Paprikapulver dazugeben und erneut aufkochen lassen.
  6. Zum Schluss die Speisestärke in etwas Wasser auflösen und zur Soße geben. Noch ca. 1 Minuten kochen lassen und direkt servieren.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 307,1 PR: 24,3
KH: 39,1 FE: 5,0


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

2 Kommentare

Kommentieren