Personal Trainer
in

Warum ein Personal Trainer eine tolle Alternative zu einem Fitness-Studio darstellt

Wie erreiche ich am besten meine Ziele? Welche Trainingsmethoden passen für mich? Und welche Ernährung ist für meine Bedürfnisse die beste? Seinen eigenen Weg zu mehr Wohlgefühl zu finden, ist nicht immer leicht. Ein Personal Trainer kann dir dabei helfen.

Ob bei rechtlichen Problemen oder Fragen zur bestmöglichen Absicherung im Leben: Überall werden Experten herangezogen. Doch wenn es um Fitness und Gesundheit geht, verlassen wir uns häufig auf unsere eigene Stimme oder die von Freunden und Bekannten.

Ein qualifizierter Personal Trainer und Fitness Coach kann dabei mit seiner Erfahrung und seinem Wissen dich dabei unterstützen, den für dich passenden Weg zu finden – und zusammen mit dir an deiner Fitness arbeiten.

Gesundheit und Fitness: Die Themen sind sehr komplex

Wer abnehmen möchte, fitter werden oder Rückenschmerzen bekämpfen will, der kann heutzutage auf ein unfassbar großes Angebot zugreifen. Für jedes Problem gibt es scheinbar die passenden Fitness-Geräte, Sportkurse, jeweiliges Zubehör und auch (scheinbar) passende Nahrungsergänzungsmittel.

Wer ein Ziel hat, braucht einen Weg, den er gehen kann. Doch welcher der richtige ist, ist oftmals gar nicht so leicht zu entscheiden.

Schwierig ist es, da noch den Überblick zu behalten. Antworten auf deine Fragen kann dir ein Personal Trainer geben.

Warum gerade ein Personal Trainer?

Ein guter Personal Trainer beziehungsweise Fitness Coach kennt aufgrund seiner Ausbildung und Berufspraxis viele verschiedene Techniken und Methoden in- uns auswendig, um dich deinem Ziel näher zu bringen.

Er kann anhand deiner aktuellen Lebenssituation, deiner Wünsche und Einschränkungen die passende Route zu deiner individuellen Fitness heraussuchen.

Doch spontane Erfolge kannst du von ihm nicht erwarten: Wer erfolgreich seine Ziele realisieren möchte, der braucht einen langen Atem und eine klare Vision. Ein Personal Trainer nimmt dir den Stress und sorgt für Stabilität in deinem Alltag.

Durch feste Termine, Rahmenbedingungen, Erfahrung und Verständnis, kannst du dich voll und ganz „fallen lassen“ und fokussiert an deinen Zielen arbeiten.

Ein Personal Trainer sorgt für Struktur und Fokus

Der Personal Trainer übernimmt die Organisation des gesamten Trainingsablaufs; du als Klient musst „nur noch“ mitmachen. Der Trainer unterstützt sowohl Einsteiger, die mit einem konkreten Fitness- bzw. Abnehmziel beginnen, als auch Fortgeschrittene, die an einem gewissen Fitness-Stand arbeiten.

Der unangenehmste und gleichzeitig beste Vorteil eines Personal Trainers: Er bringt dich an deine Grenzen – und zwar an die, die du nicht für möglich hältst.

Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob du dich selbst beim Sport motivierst oder ob jemand neben dir steht, der fest davon überzeugt ist, dass du am Ende einer Übung noch zwei Wiederholungen schaffst.

Gerade an etwas “müderen” Tagen musste sich wohl jeder von uns bestimmt schon mal eingestehen, dass es noch Luft nach oben gegeben hätte.

Ein Personal Trainer holt auch an einem gemütlichen Sonntagabend noch ein wenig mehr aus dir heraus. Denn nur so verbesserst du deine Fitness nachhaltig.

Das Berufsbild des Personal Trainer

Bitte bedenke: Das Wort Personal Trainer ist nicht lizenziert. Das bedeutet, jeder kann sich Personal Trainer nennen.

Ein Arzt oder Jurist muss Prüfungen ablegen, ein Personal Trainer jedoch nicht. Achte also darauf, ob dein Fitness Coach auch wirklich qualifiziert ist.

Allerdings ist eine Lizenz nicht maßgeblich, ob ein Trainer gut ist oder nicht: Sie kann jedoch bei deiner Auswahl helfen. Denn nicht umsonst gibt es verschiedene Studiengänge, die einem angehenden Personal Trainer die physiologischen Vorgänge des Körpers näher bringen.

Diese zeigen dem Trainer auch, welche verschiedenen Trainingsmethoden es gibt und vor allem, welche Fitness-Trends sinnvoll sind. Ein fundiertes Wissen ist auch für den Beruf des Personal Trainer Grundlage.

Darauf solltest du bei der Auswahl eines Personaltrainers achten

Ein guter Personal Trainer hat idealerweise ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung. Diese Themenfelder stellen die Basis einer Gesundheitsberatung dar und sollten langfristig immer mit einfließen.

Fordere zunächst zu Beginn immer ein Beratungsgespräch ein und überprüfe, ob ihr euch sympathisch seid und ob die Chemie zwischen euch passt.

Dieses Erstgespräch soll für beide Seiten angenehm verlaufen und Raum bieten sich auszutauschen, sich kennen zulernen. Ebenso könnt ihr über deine Wünsche, Ziele und Einschränkungen intensiv sprechen.

Keine Sorge: Du musst nicht direkt deine ganze Lebens- und Leidensgeschichte präsentieren. Dazu braucht es eine gewisse Vertrauensbasis, die sich erst mit der Zeit entwickelt. Ebenso solltest du klar kommunizieren, worauf es dir ankommt und was dir wichtig ist.

Du bist Kunde und legst die Bedingungen des Trainings fest

Ein guter Personal Trainer passt sich immer dem Klienten an. Wenn du also Spaß am Sport in der Natur hast oder lieber in der Gruppe trainieren möchtest, sollte dein Coach darauf eingehen.

Nur so kannst du sicherstellen, dass du mit Freude und Spaß an deine Ziele heran gehst. Das ist nämlich das Geheimnis, und nur so erreichst du auch deine Ziele – mit Spaß und Freude!

Ein abschließender Tipp: Es geht immer um den Klienten, also um dich! Ein guter Personal Trainer gibt dir immer das Gefühl, dass deine Ziele und du als Person wertvoll sind. Jederzeit.

Auch interessant:


Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Coach Marco

Autor: Coach Marco

Als selbstständiger Gesundheits-Coach unterstütze ich täglich Menschen dabei ihre Fitness-/Gesundheitsziele zu verwirklichen. Zudem gebe ich mein Wissen gerne auf BASIC fitness weiter. Deine Fragen zu den Artikeln oder dem Bereich Gesundheit beantworte ich dir gerne unten in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Caesar-Salad-Wrap

Caesar-Salad-Wrap mit Vollkorntortilla

Skyr-Waffeln-Erdbeeren

Skyr-Waffeln mit frischen Erdbeeren