Hauptspeise Rezepte

Die türkischen Protein Hähnchenspieße mit Joghurtsauce und Reis

Die Proteinreiche-Hähnchenbrust-mit-türkischer-Joghurtsauce2

Die türkischen Protein Hähnchenspieße mit Joghurtsauce und Reis eignen sich perfekt als Mahlzeit vor dem Training. Denn durch die ausgewogene Mischung an Kohlenhydraten und Proteinen gibt die Mahlzeit euch einen ordentlichen Kraftschub, für neue Bestleistungen.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
60 gReis
150 gHähnchenbrust
60 ggriechischer Joghurt
1 SchussSonnenblumenöl
1 SchussOlivenöl
PriseSalz, Kümmel, Paprika

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 5 Min., Zubereitung: 20 Min., Schwierigkeit: leicht Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Im ersten Schritt kocht ihr den Reis in etwas gesalzenem Wasser bis zum gewünschten Härtegrad.
  2. Zeitgleich schneidet ihr die Hähnchenbrust in kleine Stücke. Anschließend verrührt das Olivenöl mit etwas Kreuzkümmel, Salz bzw Paprika und legt darin die Hähnchenbruststücke für ca. 2 Stunden ein.
  3. Im nächsten Schritt spießt ihr die Stücke auf Holz- oder Metallspieße und bratet dieses für ca. 5 Minuten pro Seite bis zum goldbraunen Zustand an.
  4. Im nächsten Schritt verrührt ihr den Joghurt mit dem Schuß Sonnenblumenöl und etwas Kreuzkümmel, Salz bzw. Paprika.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr nur noch alle Zutaten ansehnlich auf einem Teller servieren. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren