Hauptspeise Rezepte

Proteinreiches Hähnchengyros mit Tzatziki, Salat und gesunden Bratkartoffeln

Gyros-Kartoffeln-Tzatziki

Jeder, der gerne Fleisch isst, mag wahrscheinlich auch gerne Gyros. Wir haben ein ganz einfaches Rezept für dich, dass nicht nur sehr proteinreich, sondern auch fettarm ist!

ZUTATEN

Angaben pro Portion
200 gHähnchengeschnetzeltes
1Zwiebel
50 gRomanasalat
1/2rote Paprika
1/2Frühlingszwiebel
1/4Gurke
2 großeKartoffeln
3 ELSkyr
2 ELMayo
Je etwasÖl, Essig, Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 30 Min., Zubereitung: 40 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig, fettarm,

  1. Das Fleisch in eine Schüssel geben. 
  2. Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und zusammen mit 1 EL Öl und 2 EL Gyrosgewürzmischung mit dem Fleisch vermischen. Mindestens eine Stunde ziehen lassen.
  3. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 
  4. In einer Schüssel mit etwas Salz und Pfeffer mischen und auf einem Backblech verteilen. 
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 25 Minuten knusprig backen.
  6. Den Skyr mit der Majo, geraspelter Gurke, Salz, Pfeffer und Knoblauch mischen und bis zum Servieren kaltstellen.
  7. Den Salat, die Paprika und die Frühlingszwiebel waschen und klein schneiden.
  8. Aus dem Öl, Essig, Salz und Pfeffer ein schnelles Dressing zubereiten.
  9. Eine Pfanne erhitzen und das marinierte Gyros für 10 Minuten braten.
  10. Alles zusammen servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG:387,4PR:48,5
KH:29,2FE:7,4

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren