Hauptspeise Rezepte

Das Fitness Rotbarschfilet auf Brot mit Speckbohnen

Fitness Rotbarschfilet auf Brot mit Speckbohnen
Das Fitness Rotbarschfilet auf Brot mit Speckbohnen ist ein geiles Fitnessrezept, das alle Anforderungen an eine gesunde Ernährung erfüllt. Denn mit diesem Gericht bekommt ihr eine top Mischung aus Proteinen und Kohlenhydraten, die euren Körper in harten Trainingszeiten wieder nach vorne pushen werden.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt wascht und viertelt ihr die Champignons. Zeitgleich schlag ihr das Ei auf einem tiefen Teller auf und verrührt es zusammen mit einer Prise Salz gut mittels einer Gabel für 1 bis 2 Minuten durch.Fitness Rotbarschfilet auf Brot mit Speckbohnen1
  2. Im nächsten würzt ihr den Rotbarsch mit etwas Salz und zieht ihn dann durch die Eiermasse. An dieser Stelle bratet ihr auch den Speck für 3 Minuten scharf in einer Pfanne an. Nun kommen dann noch die Champignons und die grünen Bohnen sowie eine kleine Prise Salz für 8 Minuten dazu.
  3. Im dritten Schritt bratet ihr den Rotbarsch in einer Pfanne für 8 Minuten scharf an. Vergesst nicht ihn regelmäßig zu wenden. Je nach Geschmack könnt ihr das Brot mit einem Hauch an Butter bestreichen.
  4. Im letzten Schritt belegt ihr das Brot nur noch mit dem Rotbarsch bzw. der Kresse und serviert alles ansehnlich zusammen mit den Speckbohnen auf einem Teller. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger. Fitness Rotbarschfilet auf Brot mit Speckbohnen

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren