Frühstück Hauptspeise Rezepte

Das Frühstücksrührei mit Lachs

Das Frühstücksrührei mit Lachs
Mit dem Frühstücksrührei mit Lachs habt ihr nicht nur den optimalen Frühstückshappen, sondern auch einen coolen Snack für die Abendstunden. Denn wer auf einen Großteil an Kohlenhydraten verzichten möchte, aber dennoch einen ordentlichen Schub an Proteinen sucht, sollte jetzt weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Lachsscheiben, die getrockneten Tomaten, den Schnittlauch und die Petersilie in kleine Stücke.Das Frühstücksrührei mit Lachs1
  2. Im nächsten Schritt bratet ihr zuerst den Lachs für 4 Minuten an. Sobald dies passiert ist kommen die getrockneten Tomaten und eine Prise Salz für 4 Minuten dazu.
  3. Zeitgleich verrührt ihr die Eier zusammen mit dem Salz, der Petersilie und dem Schnittlauch in einer weiteren Schüssel, bis sich das Eiweiß mit dem Eigelb vermischt hat.
  4. Im nächsten Schritt gießt ihr jetzt nur noch den Eiermix über den Pfanneninhalt und wartet bis die Eier durchgekocht sind. Es empfiehlt sich mit einem Pfannenheber die Eier klein zu stechen und alles regelmäßig zu wenden.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr euer Fitness Ei nur noch ansehnlich auf einem Teller servieren und schon kann gegessen werden. Je nach Ernährung empfehlen wir als Beilage eine Scheibe Graubrot. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger. Das Frühstücksrührei mit Lachs

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren