Hauptspeise Rezepte

Das Hackfleisch-Zucchini-Schiffchen mit Süßkartoffelwedges

Das Hackfleisch-Zucchini-Schiffchen mit Süßkartoffelwedges passt optimal zum nächsten Grillabend oder in die Mittagszeit. Wer sich also mal wieder gesund und ausgewogen Ernähren will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer ansehen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schält ihr die Süßkartoffel und schneidet sie in passende Weges. Diese Wedges gebt ihr jetzt auf ein Backblech und beträufelt sie anschließend mit etwas Olivenöl und Salz. Nun müssen die Weges nur noch für ca. 20 - 25 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen.
  2. Zeitgleich halbiert ihr die Zucchini und entfernt das Fruchtfleisch mit einem Löffel.
  3. Im nächsten Schritt vermengt ihr das Hackfleisch mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika. Wenn dies passiert ist kommt noch der in Würfel geschnittene Mozzarella dazu.
  4. Das Hackfleisch drückt ihr jetzt in das Zucchinischiffchen. Achtet darauf, dass ihr nicht zu viel Hackfleisch nehmt. Kleiner Tipp: Schneidet die Unterseite vom Zucchinischiffchen leicht an, dann könnt ihr es nämlich vernünftig hinstellen.
  5. Im letzten Schritt muss das Zucchinischiffchen noch für ca. 20 Minuten mit in den warmen Ofen, bevor ihr es zusammen mit den Süßkartoffelwedges ansehnlich auf einem Teller servieren könnt. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren