Hauptspeise Rezepte

Das High Carb Fitness Korma mit Hähnchenbrust und Reis

Mit dem High Carb Fitness Korma mit Hähnchenbrust und Reis erlebt ihr einen Teil der indischen Küche direkt zu Hause. Das Gericht schmeckt nicht nur echt lecker, sondern erfüllt auch alle Ansprüche an eine ausgewogene Ernährung.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt hackt ihr die Zwiebel und den Knoblauch klein und schneidet die Hähnchenbrust, die Möhre, die Paprika, die geschälte Kartoffel und den Koriander in kleine Stücke.
  2. Im zweiten Schritt bratet ihr die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch und den Chilistücken in etwas Öl glasig an und gebt dann die Hähnchenbrust für ca 7 bis 10 Minuten dazu.
  3. Kurz bevor diese goldbraun ist, kommen der Ingwer, die Paprika, die Möhre, die Cashewkerne, die Kartoffel und die passierten Tomaten dazu. An dieser Stelle müsst ihr auch alle Zutaten mit Salz und dem Currypulver würzen und für 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Wenn das Essen für ca. 10 Minuten geköchelt hat, gebt ihr die Cremefine dazu und lasst alles erneut für 10 Minuten köcheln. An dieser Stelle kocht ihr auch den Reis in etwas gesalzenem Wasser.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr nur noch das Korma zusammen mit dem Reis ansehnlich auf einem Teller servieren und den frischen kleingeschnittenen Koriander drüberstreuen. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren