Hauptspeise Rezepte

Das Low Carb Cordon Bleu mit einem leckeren Salat

Mit dem Low Carb Cordon Bleu mit einem leckeren Salat habt ihr das top Fitnessrezept für die Abendstunden. Wer nämlich auf Kohlenhydrate verzichten will, aber trotzdem auf der Suche nach dem Schub an Proteinen ist, sollte sich dieses Gericht mal näher ansehen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt würzt ihr das Hähnchenschnitzel mit Salz und Pfeffer. Anschließend belegt ihr es mit einer Scheibe Schinken und der Scheibe Gouda.
  2. Im zweiten Schritt rollt ihr das Schnitzel zusammen und fixiert es mit zwei Holzspießen. Nun gebt ihr das Cordon Bleu in einer Auflaufform für 30 Minuten in den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen.
  3. Zeitgleich dekoriert ihr den Salat zusammen mit den Mandarinen, der kleingeschnittenen Tomate und den kleingeschnittenen Schinkenröllchen ansehnlich auf einem Teller. Zum Schluß schüttet ihr nur noch den Schuß Joghurtdressing über den Salat.
  4. Im letzten Schritt gebt ihr nur noch das Cordon Bleu zum Salat und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

2 Kommentare

  • Ich habe das Rezept gestern abend ausprobiert und muss sagen, nie wieder gekochten Schinken zum Cordon bleu! Die Kombination von Schwrzwälder Schinken und dem Hähnchen zusammen mit dem Käse war super lecker. Dazu eine Variation des Salates.

Kommentieren