Hauptspeise Rezepte

Das überbackene Spinatschnitzel mit Rosmarin Kartoffeln

Das überbackene Spinatschnitzel mit Rosmarin Kartoffeln bietet sich perfekt als Mahlzeit in den Mittagsstunden an. Denn durch den Schub an Kohlenhydraten und Proteinen bekommt ihr noch mal einen perfekten Schub für den Tag. Wer sich also fit für das nächste Workout machen will, sollte hier weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt wascht und viertelt ihr die Kartoffeln. Nun verteilt ihr die Kartoffelecken auf einem Blech, gießt etwas Olivenöl darüber und würzt sie mit dem Rosmarin bzw etwas Salz. Das Blech kommt jetzt für 30 bis 40 Minuten in den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen.
  2. Im zweiten Schritt bratet ihr das Schnitzel mit etwas Salz bzw Pfeffer für ca. 6 Minuten scharf bis zum goldbraunen Zustand an. Zeitgleich würzt ihr den Spinat mit einer Prise Salz und schneidet den Mozzarella in dünne Scheiben.
  3. Im nächsten Schritt belegt ihr jetzt das Schnitzel zuerst mit dem Spinat und dann mit dem Mozzarella. Sobald ihr eine Prise italienische Kräuter über den Käse gegeben habt, kann das Schnitzel für die letzten 15 Minuten mit in den Ofen.
  4. Im letzten Schritt müsst ihr nur noch eure Zutaten ansehnlich auf einem Teller servieren und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren