Hauptspeise Rezepte

Der asiatische High Carb Kartoffelteller

Der asiatische High Carb Kartoffelteller eignet sich optimal als Mahlzeit vor dem Training. Denn ihr bekommt bei diesem Gericht den perfekten Schub an Vitaminen und Kohlenhydraten. Wer also mal wieder seinen Körper zu neuen Bestleistungen pushen will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer anschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Stangenbohnen, die Paprika und die Kartoffeln klein. Nun kocht ihr die Kartoffeln für ca. 15 Minuten in leicht gesalzenem Wasser. Achtet nur darauf, dass sie nicht zu weich werden.
  2. Zeitgleich schwitzt ihr die Paprika und die Stangenbohnen für ca. 4 Minuten an. Wenn dies passiert ist, kommen die Bambussprossen, die Sojasauce, der Cayennepfeffer, das Currypulver und die Gemüsebrühe für ca. 10 Minuten mit in die Pfanne.
  3. Wenn alles Zutaten die gewünschte Bissfestigkeit haben, werden nur noch die Kokosmilch, die Currypaste, der Koriander und die fertig gekochten Kartoffeln untergerührt.
  4. Wenn der Asiateller nun für 5 Minuten geköchelt hat, könnt ihr ihn servieren. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren