Hauptspeise Rezepte

Der Asiatische High Carb Teller mit Hähnchenbrust

Der Asiatische High Carb Teller mit Hähnchenbrust ist ein tolles Fitnessrezept für die Mittagszeit. Wer nämlich mal wieder einen Schub an Kohlenhydraten und Proteinen sucht, sollte hier weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Champignons, die Hähnchenbrust, den Ingwer, die Frühlingszwiebel und den Koriander klein. Zeitgleich kocht ihr den Reis in leicht gesalzenem Wasser für ca. 12 Minuten bis zum gewünschten Härtegrad.
  2. Im zweiten Schritt schält und würfelt ihr die Kartoffel in kleine Stücke. Nun schwitzt ihr die Frühlingszwiebel für ein paar Minuten an. Wenn dies passiert ist, gebt ihr die ca. 3cm langen und angeritzen Zitronengrasstangen bzw den Ingwer für 3 Minuten dazu.
  3. Im dritten Schritt bratet ihr die Hähnchenbrust für ca. 10 Minuten bis zum goldbraunen Zustand mit an. Jetzt kommen die Kartoffeln, die Bambussprossen, die Champignons und die Gemüsebrühe dazu. Wenn alles für 10 Minuten geköchelt hat, rührt ihr die Milch, die Kokosmilch, die Currypaste und die Fischsauce unter.
  4. Nach 5 weiteren Minuten kommen noch der Hauch von Chili und der Koriander für 3 Minuten dazu. Wenn alle Zutaten eingeköchelt sind, könnt ihr den asiatische High Carb Teller servieren. Denkt daran, das Zitronengras vorher zu entnehmen. Fitnessrezepte wünscht einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren