Frühstück Hauptspeise Rezepte

Der Fitnessteller mit der mediterranen Vielfalt

Der Fitnessteller mit der mediterranen Vielfalt bietet sich an, wenn man mal wieder Eindruck schinden will. Er ist nämlich nicht nur leicht bekömmlich, sondern auch ein echter Blickfang. Wer also mal wieder einen Allrounder sucht, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer anschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Möhre in hauchdünne Streifen und die Zucchini, die Paprika, die Tomate bzw den Mozzarella in dünne Scheiben. Die Cherrytomaten halbiert ihr einfach kurz.
  2. Im nächsten Schritt bratet ihr die Garnelen, sowie die Zucchini und die Möhre in etwas Olivenöl für ca. 6 Minuten an. An dieser Stelle dürft ihr die Gewürze nicht vergessen.
  3. Auf dem Fitnessteller dekoriert ihr jetzt ansehnlich den Feldsalat, die Tomaten- / Mozzarellascheiben überlappend, die kleingeschnittene Honigmelone und nach den 6 Minuten die Garnelen, die Paprika, die Möhre bzw. die Zucchinischeiben.
  4. Im letzten Schritt gebt ihr den Schuß Balsamico über die Feldsalat bzw die Tomaten-Mozzarellascheiben. Den kleingebröselten Schafskäse gebt ihr zwischen die Möhren bzw die Paprikastücke.
  5. Als Beilage empfehlen wir einen leichten Joghurt-Kräuter-Mix und ein Stück Brot. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

1 Kommentar

  • Da die Angaben einer Portion / Mahlzeit oft unterschiedlich sind, haben wir uns für die Mengenangabe in 100g entschieden und werden diesen Weg beibehalten. Du musst also im Schnitt einfach die 100g mal 5 nehmen und hast dann ungefähr eine Portion. Lg das Fitnessrezepte-Team!

Kommentieren