Hauptspeise Rezepte

Der High Carb Kartoffelauflauf mit Hähnchenbrust und Salat

Der High Carb Kartoffelauflauf mit Hähnchenbrust und Salat ist das perfekte Fitnessrezept für die Mittagszeit. Denn wer mal wieder eine ausgewogene Mischung an Kohenhydraten, Proteinen und Vitaminen sucht, sollte hier weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt kocht ihr die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser für ca. 15 bis 20 Minuten bis zum gewünschten Härtegrad. Zeitgleich schneidet ihr die Zwiebel und die Hähnchenbrust in kleine Stücke.
  2. Im nächsten pellt und schneidet ihr die Kartoffeln in dünne Scheiben. Mit diesen Scheiben belegt ihr jetzt in zwei Schichten eine kleine Auflaufform.
  3. Die Cremefine wird jetzt mit den oben genannten Gewürzen (Salz, Pfeffer, Muskat) vermischt und über die Kartoffelscheiben gegossen. Achtet darauf, dass der Boden gleichmäßig bedeckt ist.
  4. Sobald der Käse über die Kartoffeln gestreut wurde, geht die Auflaufform für 10 Minuten in den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen.
  5. In dieser Zeit bratet ihr auch die Zwiebel zusammen mit der Hähnchenbrust bzw etwas Salz bis zum goldbraunen Zustand an. Für den Dip vermischt ihr einfach den Magerquark mit dem Joghurt und etwas Salz bzw Pfeffer.
  6. Im letzten Schritt serviert ihr nur noch den Kartoffelauflauf zusammen mit der Hähnchenbrust, dem Salat mit Joghurtdressing und dem Dip ansehnlich auf einem Teller. Fitnessrezepte wünscht einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren