Hauptspeise Rezepte

Der High Carb Nudelsalat mit dem selbst gemachten Basilikum Pesto

High Carb Nudelsalat mit dem selbstgemachte Basilikum Pesto
Der High Carb Nudelsalat mit dem selbst gemachten Basilikum Pesto ist ein Traum für jede Fete. Denn ihr habt dieses Gericht nicht nur innerhalb weniger Handgriffe gemacht, sondern es schmeckt dazu noch sau geil. Und was geht schon über ein selbstgemachtes Pesto.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schält und viertelt ihr den Knoblauch. Nun reibt ihr den Parmesan klein. Hierfür empfiehlt sich eine sehr feine Reibe. Anschließend viertelt ihr die Kirschtomaten und halbiert die Mozzarellakugeln.High Carb Nudelsalat mit dem selbstgemachte Basilikum Pesto
  2. Im nächsten Schritt kocht ihr die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bis zum gewünschten Härtegrad.
  3. Im dritten Schritt püriert ihr den Knoblauch zusammen mit dem Olivenöl und den Basilikumblättern.
  4. Sobald ihr eine breiige Masse habt, kommen noch der Parmesan, etwas Salz und die Pinienkerne dazu. Auch hier müsst ihr noch mal alle Zutaten gut durchpürieren.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr euer selbstgemachtes Basilikumpesto nur noch mit den Nudeln, dem Mozzarella, den Tomaten und dem Rucola verrühren. Wenn ihr alle Zutaten ansehnlich auf einem Teller serviert habt, kann auch schon gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger. High Carb Nudelsalat mit dem selbstgemachte Basilikum Pesto

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

1 Kommentar

  • Ich habe den Salat ausprobiert und was sehr zufrieden. Ich musste nur beim zubereiten feststellen, dass in der Zutatenliste die Pinienkerne fehlen. Zum Glück hatte ich noch welche da.

Kommentieren