Hauptspeise Rezepte

Der High Carb Ofenkartoffel Salat mit Lachs

Die High Carb Ofenkartoffel Salat mit Lachs
Der High Carb Ofenkartoffel Salat mit Lachs ist ein schnelles und echt einfaches Fitnessrezept. Aber damit noch nicht genug. Wer nämlich auch noch die volle Power an Kohlenhydraten und Proteinen für sein Workout sucht, sollte hier auf jeden Fall weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Kartoffeln, die Paprika, den Knoblauch, die Champignons, die Oliven und die Zwiebel in kleine Stücke. Zeitgleich erwärmt ihr den Ofen auf 200 Grad.Die High Carb Ofenkartoffel Salat mit Lachs
  2. Im nächsten Schritt presst ihr den Knoblauch und verrührt diesen mit dem Olivenöl, dem Pfeffer, dem Paprikagewürz und dem Salz. Nun schüttet ihr diesen Mix über die auf einem Backblech befindlichen Kartoffeln bzw Zwiebeln und gebt das Blech dann für 40 Minuten in den Ofen.
  3. Nach ca. 20 Minuten nehmt ihr das Blech aus dem Ofen und gebt die Paprika, die Oliven und die Champignons dazu. Sobald ihr alles gut verrührt habt, kommt das Blech schnell wieder in den Ofen.
  4. Im vierten Schritt verrührt ihr den Essig mit einer Prise Salz und dem Honing. An dieser Stelle bratet ihr auch den Lachs mit etwas Salz für ca. 5 bis 7 Minuten scharf bis zum goldbraunen Zustand an.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr nur noch den Essig-Mix über eure Ofenkartoffeln träufeln und zusammen mit dem Lachs servieren. Fitnessrezepte euch wünscht einen guten Hunger.Die High Carb Ofenkartoffel Salat mit Lachs

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

1 Kommentar

  • Ich habe es heute gekocht und es war einfach Mega lecker. Vielen Dank für das Rezept!
    Hab nur den Apfel-Holunder Essig weg gelassen, das brauch ich zu selten. :)

    Ich weiß immer nicht auf was ich den Ofen einstellen soll. Sind die Grad-Angaben für Ober-/Unterhitze oder für Umluft? Hab schon das ein oder andere von der Seite gemacht und stehe immer wieder vor dem Problem.

    Aber alleRezepte waren bisher echt lecker.

    Vielen Dank an dieser Stelle

Kommentieren