Hauptspeise Rezepte

Der Powerteller mit Leberkäse und Rosenkohl

Der Powerteller mit Leberkäse und Rosenkohl
Der Powerteller mit Leberkäse und Rosenkohl ist ein einfaches und leckeres Fitnessrezept, welches euch einen ausgewogenen Schub an Kohlenhydraten, Proteinen und Vitaminen gibt. Wer also mal wieder einen top Loader für sein Workout braucht, sollte hier weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt lasst ihr den Rosenkohl auftauen und schält die Kartoffeln. Anschließend bringt ihr einen Topf mit Wasser zum kochen und rührt dann die Gemüsebrühe ein.
  2. In diesem Mix kocht ihr jetzt den Rosenkohl für ca. 20 bis 25 Minuten. Zeitgleich schneidet ihr auch die Kartoffeln in dünne Scheiben.
  3. Diese Scheiben bratet ihr für die letzten 10 Minuten vom Rosenkohl in einer separaten Pfanne zusammen mit einer Prise Salz bzw. Pfeffer an.
  4. In einer weiteren Pfanne bratet ihr den Leberkäse zusammen mit einer Prise Salz für ca. 7 Minuten an.
  5. Sobald der Rosenkohl weichgekocht ist, schütten ihr das Wasser ab und würzt alles mit einer Prise Muskat.
  6. Im letzten Schritt müsst ihr jetzt nur noch eure Bratkartoffeln zusammen mit dem Leberkäse und dem Rosenkohl ansehnlich auf einem Teller servieren. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.Der Powerteller mit Leberkäse und Rosenkohl

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren