Rezepte Snack & Dessert

Der Protein Apfelkuchen

Mit dem Protein Apfelkuchen habt ihr eine coole Variante von einem "normalen" Apfelkuchen. Er ist für alle Naschkatzen, die nicht auf die volle Power an Proteinen verzichten möchten.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt verrührt ihr alle Zutaten bis auf den Apfel miteinader. Wir empfehlen hierfür einen Mixer zu nehmen. Zeitgleich schält und schneidet ihr den Apfel in kleine Stücke bzw dünne Spalten.
  2. Im zweiten Schritt gebt ihr den Teig in eine kleine Auflaufform und dekoriert die Oberseite mit den Apfelstücken.
  3. Im letzten Schritt muss der Apfelkuchen nur noch für ca. 20 bis 25 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen. Wenn er eine schöne braune Farbe hat ist er fertig. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren