Rezepte

Der Protein Frühstücksburger

Dieser Protein Frühstücksburger lässt euch auf jeden fall gut in den Tag starten. Denn er gibt euch Kraft und den notwendigen Schub an Proteinen für einen gelungenen Trainingstag.

Informationen

    • Vorbereitung: 1 Minuten
    • Kochzeit: 10 Minuten

    Zutaten

    Portionen

    Anleitung

    1. Im ersten Schritt bratet ihr den Speck in etwas Olivenöl an. Zeitgleich schlagt ihr die Eier in eine kleine Schüssel und rührt sie um. Wenn die Speckwürfel leicht braun sind, gebt ihr die Eier dazu. Jetzt müssen die Eier jede Minute einmal umgerührt werden, bis sie die gewünschte Konsistenz haben.
    2. Kurz bevor alles fertig ist, toastet ihr die beiden Brötchenhälften und belegt sie anschließend mit dem Rührei! Und schon ist euer Proteinfrühstücksburger fertig. Als Beilage empfehlen wir einen kleinen Gurken-Tomaten-Salat.

    Über den Autor

    Domi

    Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

    Kommentieren