Hauptspeise Rezepte Snack & Dessert

Der Protein Kaiserschmarrn mit Apfelmus

Der Protein Kaiserschmarrn mit Apfelmus ist nicht nur eine top Nachspeise. Wer auch mal wieder einen ordentlichen Schub an Kohlenhydraten und Proteinen sucht, sollte sich dieses Fitnessrezept mal genauer anschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt vermischt ihr das Mehl, das Whey Protein, die Rosinen und die Milch miteinander.
  2. Im nächsten Schritt gebt ihr den Teig mit einem Schuß ÖL in eine Pfanne und bratet alles für 5 bis 7 Minuten an. Nach ca. 3 Minuten müsst ihr mit dem Pfannenheber kleine Stücke aus dem Teig schneiden und diese dann weiter anbraten.
  3. Im letzten Schritt serviert ihr nur noch den Kaiserschmarrn zusammen mit dem Apfelmus und der Prise Puderzucker. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

4 Kommentare

  • Ich weiß ja nicht was das für ein Protein Pulver ist wenn man insgesamt nur 17g Eiweiß drinne hat, die Nährwert angaben sind nicht korrekt

    • Wir haben das gerade nochmal überprüft und können in den Nährwertangaben keinen Fehler finden! Du darfst nicht vergessen, dass die Werte pro 100g (Durchschnitt) gerechnet sind ;-) Unser Whey Protein hat 80g Eiweiß pro 100g. LG

  • Ich habe den Rezept ausprobiert für 1 Person… bin mega satt geworden
    aber die Nährwerte Angaben sind für 100 g
    Wenn ich für eine Person es mache, sind es ja nicht bloss 100 g oder?

    • Es sind mehr als 100g! Das Rezept oben hat knapp 230g! Wir wollten es nur für alle nachvollziehbar machen und haben uns daher für diese Variante entschieden :-)

      LG Domi

Kommentieren