Frühstück Hauptspeise Rezepte Snack & Dessert

Der Protein Obstsalat mit Kokosquark

Der Protein Obstsalat mit Kokosquark ist mal wieder ein Rezept für alle Fitness-Junkies. Wer nämlich einen ordentlichen Schub an Vitaminen und Proteinen haben will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer anschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 5 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schält bzw schneidet ihr den Apfel, die Kiwi, die Ananas, die Banane und die Heidelbeeren klein und gebt sie in eine Schüssel.
  2. Zeitgleich vermischt ihr den Magerquark zusammen mit der Milch, der Kokosmilch, den Kokosraspeln und dem Whey Protein.
  3. Im letzten Schritt müsst ihr nur noch alle Zutaten ansehnlich auf einem Teller servieren. Wir empfehlen euch den Quark und das Obst im Wechsel zu schichten. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

2 Kommentare

    • Es kommt drauf an, welche Menge Protein du zu dir nehmen willst! Klar ist der Magerquark schon sehr proteinhaltig, aber manchmal soll oder muss es einfach noch etwas mehr sein :-) Hängt natürlich auch von deiner Größe, Körpergewicht und deinem aktuellen Training ab.

      LG und frohe Feiertage

      Domi

Kommentieren