Hauptspeise Rezepte

Der überbackene Mexican Wrap

Der überbackene Mexican Wrap
Mit dem überbackenen Mexican Wrap ihr ein leckeres Gericht, dass euch die nötige Wärme im Körper wieder gibt. Wer dazu noch einen Schub an Kohlenhydraten für sein nächstes Workout sucht, sollte hier auf jeden Fall weiterlesen

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 35 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Tomate in kleine Stücke. Zeitgleich bratet ihr das Hackfleisch mit einer ordentlichen Prise Salz und Paprikapulver für ca. 10 Minuten bis zum goldbraunen Zustand an. Der überbackene Mexican Wrap1
  2. Nun kommen die Tomaten, der Mais, die scharfen Bohnen, das Paprika-Pulver und eine Prise Salz für 10 Minuten dazu.
  3. Sobald die Zutaten weichgekocht sind, gebt ihr die Chili-Hackfleischmischung mittig auf den Wrap und rollt ihn wieder zusammen. Den Wrap legt ihr jetzt in eine kleine Auflaufform und streut nun den Käse darüber.
  4. Im letzten Schritt müsst ihr den Mexican Wrap nur noch für 15 Minuten in den auf 170 Grad vorgeheizten Backofen geben.
  5. Wenn der Käse goldbraun ist, könnt ihr ihn endlich servieren und mit einem leichten Quarkdip genießen. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.Der überbackene Mexican Wrap

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren