Hauptspeise Rezepte

Der vegane High Carb Kartoffelauflauf

Der vegane High Carb Kartoffelauflauf ist ein top Gericht für die Mittagszeit und um seine Kohlenhydratspeicher vor dem Training aufzufüllen. Wer also mal wieder ein leckeres und zugleich veganes Fitnessrezept sucht, sollte hier weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt wascht ihr die Kartoffeln und gart sie für ca. 15 bis 20 Minuten in etwas gesalzenem Wasser. Anschließend müsst ihr die Kartoffeln schälen / pellen.
  2. Im zweiten Schritt schneidet ihr die Kartoffeln und die gewaschenen Champignons in dünne Scheiben. Die Zwiebel und den Knoblauch hackt ihr ebenfalls in kleine Stücke.
  3. Im dritten Schritt erhirtzt ihr etwas Olivenöl in einer Pfanne und dünstet darin für ca. 4 MInuten die Zwiebel bzw den Knoblauch an.
  4. Wenn dies passiert ist gebt ihr die Champignons, den Weißwein, die Gemüsebrühe und etwas Salz bzw Pfeffer dazu. Alle Zutaten müssen jetzt für ca. 6 Minuten einköcheln.
  5. Im nächsten Schritt belegt ihr den Boden einer Auflaufform mit den Kartoffelscheiben, streut das Kurkuma drüber und verteilt anschließend den Champignon-Weißwein-Mix. Die Auflaufform geht jetzt für ca. 10 Minuten in den auf 170 Grad vorgeheizten Backofen.
  6. Im letzten Schritt streut ihr nur noch die Petersilie über die Zutaten und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren