Hauptspeise Rezepte

Die asiatische low fat Lauchpfanne mit Lachs

Die asiatische low fat Lauchpfanne mit Lachs
Die asiatische low fat Lauchpfanne mit Lachs ist ein schnelles und leckeres Fitnessrezept. Sie schmeckt nicht nur echt gut, sondern sie gibt eurem Körper auch eine große Menge an Eiweiß, die er in trainingsintensiven Zeiten benötigt. Und wer sich dazu noch low fat ernähren will, sollte hier auf jeden Fall weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr den Lauch, die Zucchini, die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Stücke. Die asiatische low fat Lauchpfanne mit Lachs1
  2. Anschließend dünstet ihr die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch für 4 Minuten an, bevor ihr den Lauch, die Zucchini, die Prise Salz, den TL Gemüsebrühe (Pulver) und die Prise Chiliflocken für 5 weitere Minuten dazugebt.
  3. Im dritten Schritt bratet ihr in einer weiteren Pfanne den Lachs zusammen mit einer Prise Salz für 8 Minuten bis zum goldbraunen Zustand an.
  4. Zu dem Lauch gebt ihr zeitgleich noch das Öl, den Apfelessig, die Sojasauce und den Schuß Honig. Wenn alle Zutaten für 7 Minuten geköchelt haben, kommen für die letzten paar Minuten die Sesamkörner mit in die Pfanne.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr nur noch eure Lauchpfanne zusammen mit dem Lachs ansehnlich auf einem Teller herrichten und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.Die asiatische low fat Lauchpfanne mit Lachs

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren