Hauptspeise Rezepte

Die asiatischen Hähnchen Nudeln

Die asiatischen Hähnchen Nudeln mit einer süßlichen Kurkumasauce sind nicht nur schnell gemacht, sondern sie geben eurem Körper auch einen riesen Schub an Kohlenhydraten und Proteinen. Wer sich also mal wieder für das Training aufladen will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer anschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt kocht ihr die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser für ca. 10 Minuten bis zum gewünschten Härtegrad. Zeitgleich wascht und viertelt ihr die Kirschtomaten und die Hähnchenbrust.
  2. Ca. 9 Minuten bevor die Nudeln fertig sind, bratet ihr die Hähnchenbrust für 6 Minuten scharf mit etwas Salz an. Anschließend kommen die Kirschtomaten zusammen mit einer Prise Salz und der Messerspitze Gemüsebrühe dazu.
  3. Nach ca. 4 weiteren Minuten gebt ihr die Cremefine, den Koriander, das Kurkuma und den Schuß Agavendicksaft mit in die Pfanne und lasst alles ein paar Minuten einköcheln.
  4. Im letzten Schritt vermischt ihr nur noch alle Zutaten miteinander und serviert eure Kurkuma Nudeln ansehnlich auf einem Teller. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren